Wissenschaft!

Darko Dubravica erklärt die Ergebnisse seiner Arbeit (die Verringerung des Residuums1 ist Wahnsinn!).

Darko Dubravica Hitran
(anklicken für die große Version, Quelle: darko-dubravica-hitran-bw.svg. Frei lizensiert unter der GPL (wie fast alles hier))

Gezeichnet mit Kugelschreiber, in SVG umgewandelt mit Inkscape (manuell 3 Helligkeitsstufen gewählt), dann als PNG exportiert.

Der Dank für die Inspiration zu diesem skizzierten Mitschrieb geht an Sacha Chua und ihre Sketched Books, auch wenn meine Zeichnungen noch weit von deren Qualität entfernt sind ☺

Außerdem hilft das besser gegen Müdigkeit als Kaffee - und ich verstehe beim Mitskizzieren die Kernaussage des Vortrags oft besser als wenn ich nur zuhöre.

Danke auch an Darko, der mir erlaubt hat, die Zeichnung online zu stellen!

PS: Den Titel habe ich gewählt, weil er in der Zeichnung aussieht, wie ein legendärer russischer Wissenschaftler des 19-ten Jahrhunderts (z.B. Ivan Pavlov). Außerdem ist die Arbeit, die er macht, fast schon klassisch: Komplexe Mathematik gefolgt von monatelanger geduldiger Kleinarbeit.


  1. Das Residuum ist der Unterschied zwischen Modell und Messungen. Vereinfacht gesagt: Je kleiner das Residuum, desto besser erklärt das Modell die gemessenen Daten. In der Zeichnung sichtbar durch weniger rumzappeln der unteren Linien ganz rechts. 

AnhangGröße
darko-dubravica-hitranbw.png3.62 MB
darko-dubravica-hitran-bw.svg10.84 MB
darko-dubravica-hitran-bw-klein.png161.41 KB
darko-dubravica-hitran-20140718151636982_0001.jpg641.59 KB
Inhalt abgleichen
Willkommen im Weltenwald!
((λ()'Dr.ArneBab))



Beliebte Inhalte

sn.1w6.org news