UP | HOME

Stundenplan oder Wochenplan in Latex

Im Fernunterricht in der Pandemie brauchten wir einen Stundenplan für die Schulstunden der Kinder. Und dann einen Plan für Abende und Wochenenden. Dank der Stundenpläne in LaTeX von Peter Gerwinski als Vorlage haben wir jetzt saubere und leicht anzupassende Stundenpläne in LaTeX.


PDF (drucken)

Geändert habe ich, dass Zeiteinträge im „Stunden Minuten Dauer“-Format eingetragen werden, dass es nicht nur eine 9/3 Fassung, sondern auch eine 24/7 Fassung gibt, dass der Titel in der Stundenplandatei angegeben werden kann,, und dass jeden Tag unter den Einträgen etwas Platz für Notizen bleibt (das brauchten die Kinder).

Beispiele

Ein Beispiel für einen Zeiteintrag sieht so aus:

\food \mon 13 30 45 {Mittagessen}
% Art  ^   HH MM ^   Notiz
%      Wochentag |
%                Dauer (Minuten)

Die Klasse funktioniert über die plan-Umgebung. Ein Minimalbeispiel:

\documentclass{article}
\usepackage{cvhplan-7days} % 24/7

\begin{document}
\begin{plan}{Wochenplan}{}{Titel --- Stand: \today}
   \work \tue 8 30 210 {}
   \food \tue 13 30 45 {Mittagessen}
   \legend{\Lschool, \Lchore, \Lfamily, \Lfood, \Lrelaxing, \Lhobby}
\end{plan}

\end{document}
stundenplan-7days.png
\documentclass{article}
\usepackage{cvhplan} % 9/5 (8-16)

\begin{document}
\begin{plan}{Wochenplan}{}{Titel --- Stand: \today}
   \work \tue 8 30 210 {}
   \food \tue 13 30 45 {Mittagessen}
   \legend{\Lschool, \Lchore, \Lfamily, \Lfood, \Lrelaxing, \Lhobby}
\end{plan}

\end{document}
stundenplan.png

Spätere Einträge werden über frühere geschrieben. Notizen können über \note an jede Stelle geschrieben werden, müssen dafür aber nach Einträgen mit Hintergrund kommen.

Die Eintragsarten und Farben sind in cvhplan.sty und cvhplan-7days.sty definiert.

Verwenden

Die Quellen findet ihr auf https://hg.sr.ht/~arnebab/stundenplan-wochenplan

Zum selbst nutzen:

  • Installiert Mercurial (hg), make und texlive.
  • hg clone https://hg.sr.ht/~arnebab/stundenplan-wochenplan
  • cd stundenplan-wochenplan && make

Passt stundenplan.tex oder stundenplan-7days.tex an, um die Einträge zu ändern. Kopiert die Dateien und fügt sie in der Makefile hinter all: hinzu, um neue Kalender zu erstellen.

Denkt daran, dass LaTeX eine Programmiersprache ist. Gemeinsame Einträge könnt ihr über \include{DATEI} einbinden.

Wochenarbeitszeit

Um meine Arbeitszeit mit dem Wochenplan zu planen habe ich einen Befehl gebastelt, der die im Kalender geplanten Arbeitszeiten zur Wochenarbeitszeit summiert:

guile -c '(display (/ (+ '"$(rg work stundenplan.tex | 
  grep -v legend | grep -v guile | 
  cut -d " " -f 8 | xargs)"') 60.))(newline)'

ArneBab 2022-03-28 Mo 00:00 - Impressum - GPLv3 or later (code), cc by-sa (rest)