Mit Pulseaudio Toneingabe und -ausgabe gleichzeitig aufnehmen (unter GNU/Linux)

→ als Antwort für PiHalbe geschreiben: „wie kann man an einem Rechner einfach von Skype/mumble/… aufnehmen?“.

Zum Aufnehmen: pulseaudio, parecord. Gilt aber nicht als einfach :)

pactl list | grep -A2 'Quelle #' | grep 'Name:$' | cut -d" " -f2

oder besser:

LANG=C pactl list | grep -A2 'Source #' | grep 'Name:$' | cut -d" " -f2

Das gibt dir deine Geräte.

Bei mir gibt es das:

$ LANG=C pactl list | grep -A2 'Source #' | grep 'Name:' | cut -d" " -f2
alsa_output.pci-0000_00_14.2.analog-stereo.monitor
alsa_output.usb-M_Audio_MobilePre-00-MobilePre.iec958-stereo.monitor
alsa_input.usb-M_Audio_MobilePre-00-MobilePre.iec958-stereo

Dann in der .bashrc:

# record via pulseaudio, usage: `babrecord file.wav`  
alias babrecord='parecord -r --format=float32le --file-format'

und in zwei shells:

babrecord [ich.wav] -d [gerät von oben]
babrecord [du.wav] -d [gerät von oben, das auf .monitor endet]

(gefunden via recording from pulseaudio )

Bei mir sieht das so aus:

$ babrecord du.wav -d alsa_output.pci-0000_00_14.2.analog-stereo.monitor & babrecord ich.wav -d alsa_input.usb-M_Audio_MobilePre-00-MobilePre.iec958-stereo &

danach:

fg # in den Vordergrund holen)
Strg-C (Aufnahme stoppen)
fg
Strg-C

am Ende:

$ audacity ich.wav
(du.wav importieren)

fertig.

Inhalt abgleichen
Willkommen im Weltenwald!
((λ()'Dr.ArneBab))



Beliebte Inhalte

sn.1w6.org news