Mit Pulseaudio Toneingabe und -ausgabe gleichzeitig aufnehmen (unter GNU/Linux)

→ als Antwort für PiHalbe geschreiben: „wie kann man an einem Rechner einfach von Skype/mumble/… aufnehmen?“.

Zum Aufnehmen: pulseaudio, parecord. Gilt aber nicht als einfach :)

pactl list | grep -A2 'Quelle #' | grep 'Name:$' | cut -d" " -f2

oder besser:

LANG=C pactl list | grep -A2 'Source #' | grep 'Name:$' | cut -d" " -f2

Das gibt dir deine Geräte.

Bei mir gibt es das:

$ LANG=C pactl list | grep -A2 'Source #' | grep 'Name:' | cut -d" " -f2
alsa_output.pci-0000_00_14.2.analog-stereo.monitor
alsa_output.usb-M_Audio_MobilePre-00-MobilePre.iec958-stereo.monitor
alsa_input.usb-M_Audio_MobilePre-00-MobilePre.iec958-stereo

Dann in der .bashrc:

# record via pulseaudio, usage: `babrecord file.wav`  
alias babrecord='parecord -r --format=float32le --file-format'

und in zwei shells:

babrecord [ich.wav] -d [gerät von oben]
babrecord [du.wav] -d [gerät von oben, das auf .monitor endet]

(gefunden via recording from pulseaudio )

Bei mir sieht das so aus:

$ babrecord du.wav -d alsa_output.pci-0000_00_14.2.analog-stereo.monitor & babrecord ich.wav -d alsa_input.usb-M_Audio_MobilePre-00-MobilePre.iec958-stereo &

danach:

fg # in den Vordergrund holen)
Strg-C (Aufnahme stoppen)
fg
Strg-C

am Ende:

$ audacity ich.wav
(du.wav importieren)

fertig.

Inhalt abgleichen
Willkommen im Weltenwald!
((λ()'Dr.ArneBab))



Beliebte Inhalte

sn.1w6.org news

Kommunikation im Internet ist in Gefahr!

Liebe Besucher,
leider müssen wir euch kurz unterbrechen:

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die alle kleinen Kommunikationsplattformen in ihrer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Euer Draketo

Wir sind Teil des #321EUOfflineDay