„Lässt Google kleine Seiten aus dem Index fallen?“ - brauchen wir Eigenwerbung?

-> Geschrieben zu Google-Blues: Wo bleibt der Long-Tail-Effekt?

Danke für die Information.

Die Erfahrung, dass zu viel Eigenwerbung schreiben die Lust am Produzieren nimmt, habe ich leider auch gemacht (Mögliche Ursache: http://www.gnu.org/philosophy/motivation.html ). Deswegen schreibe ich inzwischen nur noch eine Info auf yigg.de und einen identi.ca Beitrag, der automatisch auch an twitter weitergereicht wird (Infos: http://1w6.org/blog/drak/2009-12-29-1w6-infos-identica-und-twitter ). Dadurch kommen zu einem neuen Artikel etwa 20 bis 40 Besucher.

Gleichzeitig werden meine Beiträge zu Rollenspielen automatisch in http://rsp-blogs.de gesammelt, wo andere sie lesen (ich lese da auch). Darüber sind es etwa 100.

Ich denke im Endeffekt geht es um die Frage, wie deine Artikel am effizientesten (=wenig Aufwand) zu den Leuten kommen kann, die sich dafür interessieren. Und dafür scheint Google in deinem Bereich nicht mehr so sinnvoll zu sein.

PS: http://identi.ca/notice/19347348

Inhalt abgleichen
Willkommen im Weltenwald!
((λ()'Dr.ArneBab))



Beliebte Inhalte

sn.1w6.org news