Höhere Krankenkassenbeiträge für Unzufriedene!

Nachdem eine Studie zur verstärkten Rückenschmerzneigung nach emotionalem Stress belegt hat, dass die Wahrscheinlichkeit, im nächsten Jahr an Rückenleiden zu erkranken zum großen Teil davon abhängt, wie es den Betroffenen emotional geht, fordere ich hiermit:

Höhere Krankenkassenbeiträge für chronisch Griesgrämige und Meckernde!

Es kann und darf nicht sein, dass diese Sozialschmarotzer unsere Solidargemeinschaft weiterhin durch ihre ständige Unzufriedenheit belasten!

Wie man sie erkennt? Ganz einfach: Es sind all die Leute, die lautstark fordern, dass Dicke höhere Krankenkassenbeiträge zahlen sollen.

PS: Glücklichsein ist Pflicht!

PPS: Ironie Ende.

Inhalt abgleichen
Willkommen im Weltenwald!
((λ()'Dr.ArneBab))



Beliebte Inhalte

sn.1w6.org news