Ein Würfel System

Inhalt abgleichen
  Willkommen beimEin-Würfel-System! Das Ein-Würfel-System ist ein schlankes, frei lizensiertes, settingunabhängiges Rollen­spiel­regel­werk. Konkret und direkt. Einfach saubere Regeln. → Was ist neu am EWS? → Schnellstart: Die Flyerbücher. (Was ist ein Rollenspiel?) — (Herunterladen) Downloads   (mehr infos…)            Aktuelle Beta: EWS 3.0 rβ0: Durchbruch - 20 Jahre (PDF) Gedruckt und zu Kaufen   (mehr infos…)      Grundregeln 10€+MwSt+Post Warum 1w6? Klare Ergebnisse, plastische Charaktere Das Ein-Würfel-System (EWS) liefert schnelle, klare Ergebnisse von Handlungen und plastische Charaktere mit deutlichen Er­ken­nungs­merk­ma­len. Dadurch ver­eint es Er­zähl­fo­kus mit starker Bedeutung von Werten und Proben. → Spielbeispiel… Selbstbenannte Werte, Gurps und Fudge Charaktere erhalten nur die Eigenschaften, Fertigkeiten und Merkmale, die sie von der Masse abheben, und ihr könnt Regeln aus Gurps und Fudge oder Fate übernehmen, müsst das Rad also nicht neu erfinden. → mehr zu den Regeln… Vielseitig und leicht anzupassen Der knappe Kern an Regeln wird durch Module er­wei­tert. So vereint 1w6 Skalierbarkeit und fühlbare Charakterentwicklung mit der schnellen Erschaffung des Zettel-RPGs. Und es verwendet nur einen Würfel, den ±W6. → Hintergrund der Regeln… Frei lizensiert 1w6 ist ein Freies Rollenspiel. Du kannst (und darfst!) unsere Werke für dei­ne Welt oder Kam­pagne verwenden, ändern, wei­ter­ge­ben und sogar ver­kaufen. Wir wollen das so. → Herunterladen… Rollenspiel auf Post-Its » Was würde ich meinen Kindern hinterlassen, wenn ich morgen gehen müsste?« Das Zettel-RPG bietet enen Einstieg ins Rollenspiel auf 32 Post-Its. → was Leute sagen… Steampunk auf einem Handzettel Die Flyerbücher vereinen eine Steampunk-Kampagne in den Neuen Landen mit den Grundregeln des 1w6-Systems auf einem Handzettel. → Flyer und Charakterkarten… Einstieg in Fremde Welten » Wenn 3D-Drucker alles her­stel­len können, aber nicht dürfen, und Informationen über Lichtjahre reisen, aber nicht Alle erreichen, dann ist Techschmuggel Wider­stand und Hacken Re­bel­lion.« — Technophob Bist du bereit, für deine Freiheit zu kämpfen? → mehr zu Technophob… Mit- und Weitermachen Wir freuen uns über alle, die das 1w6-System nutzen, weiterentwickeln oder einfach im Forum mitdiskutieren wollen, um 1w6 noch spannender, bunter und besser zu machen! → Mitmachen… Kurzlinks Downloads - Regeln - Module - Magie Welten (Technophob, Die neuen Lande, Ante Portas) Tipps für Spielleiter - Programme Forum - Mitmachen - Roadmap Gedanken - Artwork - Leute - Links Unsere Neuigkeiten gibt es auch in den folgenden Sammlern:   ↓ Neuigkeiten↓ Novaĵoj ↓News ↓
Aktualisiert: vor 1 Stunde 39 Minuten

EWS 3.0 rβ2: Weltentanz mit Technophob

Mo, 05/16/2022 - 21:22

Mit dem EWS 3.0 rβ2 „Weltentanz mit Technophob“ sind alle Texte überarbeitet, v.a. die Welten mit Technophob. Der Textschliff spart 8 Seiten ein.

Damit sind alle Teile des EWS 3.0 nochmal komplett überarbeitet. Das klingt klein, ist aber ein großer Schritt vorwärts: Es ist zwar immernoch eine Beta, wird aber immer sauberer. Was jetzt noch fehlt ist, euch die Frage zu stellen „Was fehlt noch im EWS 3.0?“. Die einzelnen Änderungen findet ihr weiter unten.

Auf Anfrage von Metamorphose (vonallmenspiele) gibt es diesen Schritt vorwärts jetzt auch gedruckt: Ein-Würfel-System, Version 3.0 Regel-Beta-2, Softcover, 444 Seiten, 15,99 Euro bei epubli (Danke!)

Der Druck ist allerdings noch nicht geprüft. Ich stelle die Datei bei epubli ein, während ich diesen Text schreibe. Und ob ihr das Buch als PDF lest oder lieber als gedrucktes Buch: Ich hoffe, euch gefällt das EWS 3.0, Regel-Beta 2, und ich wünsche euch viel Spaß beim Spielen!


EWS 3.0 rβ2: „Weltentanz“

(Quellen: ews30-rb2.tar.gz, etwa 380MiB)

Als Unterstützung:

Diese Fassung ist immernoch eine Vor-Veröffentlichung, doch die Charaktererschaffung und die Regeln sind fertig und gegengelesen, Drei Welten sind enthalten und überarbeitet, und wir spielen nach diesen Regeln. Änderungen seit dem EWS 3.0 rβ1 „Durchbruch“:

  • Überarbeitet — Technophob komplett überarbeitet — und gekürzt. 8 Seiten kürzer.
  • Synachu Exoskellet hat nur Panzerung 6
  • Beispiele für Schuppenfarben der Synachu
  • Beispiele für Fellfarben und -muster und Augenfarben der Ranmex
  • Literaturverzeichnis etwas erweitert
  • Bild: Domestic Discord von Katharsisdrill.

Ich wünsch’ euch noch einen schönen ersten Mai und viel Spaß beim Spielen!

Kategorien: Freunde, Infos

EWS 3.0 rβ1: Spielbarer Grundstein — es geht voran

So, 05/01/2022 - 10:14

EWS 3.0 rβ1 „Spielbarer Grundstein — es geht voran“, zum Tag der Arbeit die Früchte der Arbeit der letzten Monate: viel Handarbeit an den Texten: Schliff, Bilder, Regelfeinheiten. Und ich habe endlich die Bedeutung dieses Buches für das größere EWS gefunden. Es ist der Grundstein: das spielbare Fundament für weitere Werke.

Ihr findet hier gleichzeitig ein direkt spielbares Regelwerk und Bausteine, die ihr zum Spielen und Entwickeln eigener Werke braucht, und es kann vereinfacht und übernommen werden, um konkrete Szenario- oder Weltenbücher zu schreiben, die auf eigenen Füßen stehen.

Außerdem habe ich dank eines Lektorats von Christian die Schriftgröße auf 11pt erhöht, mit der das EWS jetzt 449 Seiten dick ist, fast das Format der wundervollen Backsteine von Tom Touché, dafür aber auch nach der Schulzeit noch ohne Lupe zu Lesen. Weitere Änderungen findet ihr weiter unten. Viel Spaß mit dem EWS 3.0, Regel-Beta 1!


EWS 3.0 rβ1: „Spielbarer Grundstein“

(Quellen: ews30-rb1.tar.gz, etwa 350MiB)

Als Unterstützung:

Diese Fassung ist immernoch eine Vor-Veröffentlichung, doch die Charaktererschaffung und die Regeln sind fertig und gegengelesen, Drei Welten sind enthalten, und wir spielen nach diesen Regeln. Änderungen seit dem EWS 3.0 rβ0 „Durchbruch“:

  • Bedeutung des Buches gefunden: Grundstein für das was noch kommt. Ein starkes Fundament.
  • Schriftgröße 11pt und Stilanpassungen dank Christian!
  • Viele Textkorrekturen in Erschaffung und Regeln dank Christian!
  • Im Drachenerbe (Magie) hat jetzt Verschlingen von Ähnlichem 3 Punkte Abzug und es gibt die Schattendrachin
  • Das Bild Elysssa steht bei Rüstungen
  • Die Rückseite ist optimiert: „Fokus auf Handlung im Spiel“
  • Elementarmagie ist in Ad-Hoc Magie aufgegangen.
  • Konvertierung Voodoo: Eimweihungsstufen mit Kosten beschrieben.
  • Die Beispielcharaktere in den Neuen Landen haben ihre Werte in den Seitenleisten, und sie haben Bilder.
  • LaTeX läuft einmal häufiger, um die Seitenzahlen in Referenzen zu fixen.
  • charzettel-technophob.org ist jetzt getrackt, nicht nur im source tarball.
  • Das Cheat-Sheet hat Informationen zu Deckung.
  • Die Seitenleisten sind gekürzt, um weniger Seitenumbrüche zu haben.

Ich wünsch’ euch noch einen schönen ersten Mai und viel Spaß beim Spielen!

Kategorien: Freunde, Infos

Dryads Wake — a game of uncertain choices and dialogue

So, 04/24/2022 - 02:23

I’ve been searching for good ways to build text-rpgs since writing my Python-Based TextRPG in 2008. With Dryads Wake I finally found a structure that I really like and that can be played from the browser as well as from the text-terminal.

Dryads Wake is a pure text-based game using the 1d6-rules. You can play an introductory chapter on dryads-wake.1w6.org. As usual, the full source is available as free software.

You can even embed it, and for example play it here (click to play):

Click%20to%20play%20Dryads%20Wake
<%2Fimg><%2Fa>
Bild%20von%20Trudy%20Wenzel<%2Fa>.%20Danke%21<%2Fsmall>' width=600 height=800>

(I make no promises whether this will work at any given time, because it runs on a weak virtual server without fail-safe and is pretty easy to take down. If you see an nginx error-page, just give it time to recover and try again a few minutes later).

To play it from the terminal, get the sources, follow the instructions in the README and run ./dryads-wake.w. Sadly it isn’t packaged in any distro yet (state of 2022-04).

You can use it to build your own games. Just clone the sources and edit dryads-wake.w — then run it with ./dryads-wake.w --server and you have your text-rpg running in your browser on http://127.0.0.1:9423/.

A huge thank you goes to the Accessibility Testers Robert Kingett and Random Songbird who helped to make Dryads Wake work for blind people!

PS: Dryads Wake uses Wisp, a Scheme dialect running on Guile. It is a continuation of Enter Three Witches that I first presented at FOSDEM 2017 as Natural Script Writing.

Kategorien: Freunde, Infos

Völlige Dunkelheit

So, 02/20/2022 - 15:58

Eine Geschichte aus einem Larp.

Eine Diebin schlich sich an, um die NSCs auszukundschaften. Es war eine wolkige, mondlose Nacht. Auf dem Weg zum Lager der NSCs kam sie an einem Bauwagen vorbei. Dann hörte sie plötzlich die NSCs den Pfad von ihrer Feuerstelle herunterstapfen.

Es gab keine Zeit für ein gutes Versteck und mit klopfendem Herzen drückte sie sich ganz eng an den Bauwagen. Fünf Leute liefen an ihr vorbei, dann fünf weitere, dann waren sie vorbei. Ungläubig löste sie sich vom Bauwagen, um ihnen in den Rücken zu fallen.

Später am Abend kam sie off-play am Feuer vorbei und fragte „habt ihr mich wirklich nicht gesehen?“

Nein, hatten wir nicht. Gar nicht.

Da habe ich gelernt, dass völlige Dunkelheit existiert. Zumindest wenn man grade vom Lagerfeuer kommt und in eine wolkige, mondlose Nacht im Wald hinausläuft. Sie war zwischendrin keine Elle von uns entfernt. Statt sie zu entdecken, waren wir vor allem damit beschäftigt zu hoffen, dass wir in der Dunkelheit nicht in den Fluss fallen :)

Geschrieben in einem Thread zum Schleichen in Tanelorn.

Kategorien: Freunde, Infos
Inhalt abgleichen
Willkommen im Weltenwald!
((λ()'Dr.ArneBab))



Beliebte Inhalte

Draketo neu: Beiträge

Ein Würfel System

sn.1w6.org news