Singen im Advent - ohne die Mehrheitsreligion zu zementieren!

1→ Kommentar zu Singen im Advent, dem Liederbuch mit gemeinfreien Lieden für Weihnachten und die Adventszeit von dem Verein Musikpiraten e.V..

Ich habe gerade versucht, das Liederbuch zu nutzen, um Lieder zum Spielen zu finden, war aber sehr erschrocken, dass es nur 4 Lieder gab, die für nicht-Christen tauglich sind.

Ich würde mir wünschen, dass ihr freie Kultur nicht nur nutzt, um die konservative Mehrheitsreligion zu zementieren, sondern als politische Gruppierung an einem inklusiven Deutschland mitarbeitet. Das bedeutet nun nicht, keine christlichen Lieder einzubinden, aber mehr als 10% konfessionsneutrale Lieder sollten es schon sein.

Das Weihnachtsfest ist heute ein Familienfest mit starker säkularer Bedeutung, weil hier oft die verschiedensten Leute für ein paar Tage wieder in ihren Geburtsorten sind und so alte Freunde sich treffen können. Ein Liederbuch einer fortschrittlichen Gruppierung sollte dem Rechnung tragen.

PS: Ich habe mich darüber in GNU social schon ausreichend aufgeregt (und darüber diskutiert ), daher lasse ich das hier…

PPS: Ich hätte bereits ein Mini-Liederbuch mit nur den konfessionsneutralen Liedern erstellt, aber leider funktioniert das aktuelle Lilypond nicht mit Guile 2.0.9 und das brauche ich für ein anderes Projekt (und mir fehlt die Zeit, das hin und zurück umzustellen - manchmal reicht die freie Zeit für mehr als hoffentlich konstruktive Kritik leider nicht aus).

PPPS: Zum Beispiel könnten solche Lieder dazukommen: We three laws. Dazu gibt es sogar direkt die Lilypond-Quellen. Nur ist es leider auf Englisch.


  1. Das Bild Serenity stammt von WTacticts und ist unter GPL lizensiert. Detailierte Lizenzinfos (wie WTactics sie liefert) stehen in der Datei. 

AnhangGröße
serenity-200x150.png53.06 KB
Inhalt abgleichen
Willkommen im Weltenwald!
((λ()'Dr.ArneBab))



Beliebte Inhalte

sn.1w6.org news