Neues aus der Welt

Demut braucht Selbstsicherheit

Draketo neu: Kommentare - Do, 07/09/2020 - 01:05

Meine Hoffnung liegt darin, dass der globale Norden vom hohen Ross knallt, und einfach mal demütig!__lernt. Und nicht weiter belehrt und daraus Profit zieht.

Durch vom Ross knallen lernt man nicht, solange man militärische Gewalt hat. Demut wird nicht durch Demütigung gelernt (unsere Sprache ist da übrigens blöd), sondern durch offene Wahrnehmung der Stärken Anderer. Das muss Schritt für Schritt gehen und braucht Arbeit im Kleinen.

Würde Demut durch Demütigung gelernt, gäbe es keine Prügelpriester und wer als Kind Opfer von Gewalt wurde würde später nicht selbst gewalttätig.

Demut wird durch Selbstreflektion gelernt, und dafür braucht es Selbstsicherheit.

Ich bin auch dann etwas wert, wenn andere gut sind.

Kategorien: Draketo neu, Ich, Neuigkeiten

Wohlstand der meisten steigt weltweit, wird aber unsicherer

Draketo neu: Kommentare - Di, 07/07/2020 - 01:05

Die Faktenlage zum Wohlstand ist zwiespältig. Absolut gesehen geht es den meisten besser, aber die Machtverteilung wird immer problematischer. Und durch diese Machtverteilung kann mit einem Schlag alles an Fortschritten futsch sein, wenn Leute mit Macht das entscheiden.

Und wenn mal durch eine Katastrophe nicht mehr ständig mehr zu verteilen ist, stellt sich die Frage, wie entscheiden wird, wie das Recht auf ein weiteres Jahr Leben Gesundheit für Reiche und das Recht auf Gesundheit aller anderen abgewogen werden.

auf youtube geschrieben

Kategorien: Draketo neu, Ich, Neuigkeiten

Wann und wo dem System vertrauen?

Draketo neu: Kommentare - Mo, 07/06/2020 - 15:23

In einem Video-Interview mit dem Anstalt-Autor, wird aufgegriffen, dass die letzte Anstalt-Folge die Aussage enthielt „vertrauen Sie einfach dem System“ (bei 21:06).

"Vertrau dem System" — die wichtige Frage ist: Wann und wo dem System vertrauen? Beispiel: Sollten wir der FAZ vertrauen? https://www.volksverpetzer.de/video/die-zerstoerung-der-presse/https://www.youtube.com/watch?v=hkncijUZGKA

Es geht allerdings tiefer: Aktuell erleben wir eine Re-Hierarchisierung der Information, weil die alten Strukturen robuster sind. Zu verstehen, dass unsere Informationsquellen uns beeinflussen, ist etwas, das meiner Ansicht nach noch nicht in der Gesellschaft angekommen ist. Dadurch haben wir das Grundproblem, dass wir als Gesellschaft keine Entscheidungen treffen können, die wirklich den Interessen des Großteils der Leute folgen: https://www.draketo.de/deutsch/politik/herausforderungen-technisch-sozial → zum Nutzen des Internet: https://www.draketo.de/licht/politik/das-internet-durchbricht-die-strukturelle-informationshoheit

Wissenschaftkommunikation kommt übrigens seit längerem an ihre Grenzen: Es gibt inzwischen so viele in der Wissenschaft Arbeitende, dass es zu Informations-Inseln kommt, weil die Informationen sich nicht mehr ausreichend verbreiten. Teil des Problems ist, dass es zu viele Kurzzeitstellen gibt und gleichzeitig die Wissenschaftskommunikation zu wenig finanzierte Strukturen hat, die einen schnellen Einstieg in ein Thema ermöglichen: https://www.draketo.de/english/science/challenges-scientific-publishing

Kategorien: Draketo neu, Ich, Neuigkeiten

drak: ‘What Big Tech does to discourse, and the forgotten tech tool that can make tech less big’ https://youtu.be/qkGxqei3lOQ — Cory Doctorow

sn.1w6.org news - Mo, 07/06/2020 - 15:03
‘What Big Tech does to discourse, and the forgotten tech tool that can make tech less big’ https://youtu.be/qkGxqei3lOQ — Cory Doctorow
Kategorien: Ich, Infos

„Wie hältst du's mit der Corona-Warn-App?“ Eine moderne Gretchenfrage

Digital Courage - Mo, 07/06/2020 - 11:05
Mit der Corona-Warn-App ist mehr richtig gemacht worden, als wir befürchtet hatten. Das bedeutet aber nicht, dass wir sie deshalb gleich empfehlen. Ein Pro und Contra.
Kategorien: Neuigkeiten

drak: Der Gini-Koeffizient hat sich in Deutschland zwischen 1991 und 2016 von 0,247 auf 0,295 *verschlechtert*. Das ist ein Einbruch um fast 20%. → https://www.boeckler.de/pdf/wsi_vm_faqs.pdf

sn.1w6.org news - So, 07/05/2020 - 19:50
Der Gini-Koeffizient hat sich in Deutschland zwischen 1991 und 2016 von 0,247 auf 0,295 *verschlechtert*. Das ist ein Einbruch um fast 20%. → https://www.boeckler.de/pdf/wsi_vm_faqs.pdf
Kategorien: Ich, Infos

drak: Google for Space Station maps, find a reddit reply that tells you to Google for Space Station maps.

sn.1w6.org news - So, 07/05/2020 - 13:40
Google for Space Station maps, find a reddit reply that tells you to Google for Space Station maps.
Kategorien: Ich, Infos

drak: Was wäre wohl das Ergebnis eines Audio Deep Dream der Falschaktivierungerkennung von Alexa, Siri und Google? https://deepdreamgenerator.com/

sn.1w6.org news - Fr, 07/03/2020 - 20:45
Was wäre wohl das Ergebnis eines Audio Deep Dream der Falschaktivierungerkennung von Alexa, Siri und Google? https://deepdreamgenerator.com/
Kategorien: Ich, Infos

Digitalcourage-HSG Bielefeld: Mobilgeräte-Folien (PDF)

Digital Courage - Do, 07/02/2020 - 16:00
Digitalcourage-HSG Bielefeld: Mobilgeräte-Folien (PDF) file 2020-07-02_cryptoseminar_fhbielefeld_mobile_0.pdf Sebastian Lisken 02.07.2020
Kategorien: Neuigkeiten

Digitalcourage-HSG Bielefeld: Mobilgeräte-Handout (PDF)

Digital Courage - Do, 07/02/2020 - 15:37
Digitalcourage-HSG Bielefeld: Mobilgeräte-Handout (PDF) file cp_handout_mobil_v5.1.pdf Sebastian Lisken 02.07.2020
Kategorien: Neuigkeiten

Corona: Datenschutz im Freibad

Digital Courage - Do, 07/02/2020 - 13:30
Corona: Datenschutz im Freibad Sarah Bollmann 02.07.2020 4.0 list_string cc-by
Kategorien: Neuigkeiten

Corona: Datenschutz im Freibad

Digital Courage - Do, 07/02/2020 - 13:30
Auch Freibäder haben Corona-Regeln und erfassen ihre Schwimmgäste. Wir haben erreicht, dass das in Bielefeld datenschutzfreundlich läuft – und Sie können das auch!
Kategorien: Neuigkeiten

Kata02: Karate Chop

Draketo neu: Wisp Katas - Mi, 07/01/2020 - 22:03

Create 5 different implementations of binary search, one per day.

Note: In the first version I had accumulating rounding errors, because I tried to get the simplest version — that isn’t actually simple. I already knew that once, but had forgotten it. To hit such things outside production is exactly why I do these Katas. Also: training is useful.

Goals:

  • Take notes of subtle errors.
  • check for merits of the different approaches: which was most fun, hardest to get working, best for production. Why?
  • How did you find 5 unique approaches?

Requirements:

  • Efficient enough with up to 100.000 elements that I don’t kill it out of boredom and that it does not exhaust all memory.
  • Returns the index on success and -1 on failure.

Test:

import : srfi srfi-64 define : check chop test-begin "check-chop" test-equal -1 : chop 3 #() test-equal -1 : chop 3 #(1) test-equal 0 : chop 1 #(1) test-equal 0 : chop 1 #(1 3 5) test-equal 1 : chop 3 #(1 3 5) test-equal 2 : chop 5 #(1 3 5) test-equal -1 : chop 0 #(1 3 5) test-equal -1 : chop 2 #(1 3 5) test-equal -1 : chop 4 #(1 3 5) test-equal -1 : chop 6 #(1 3 5) test-equal 0 : chop 1 #(1 3 5 7) test-equal 1 : chop 3 #(1 3 5 7) test-equal 2 : chop 5 #(1 3 5 7) test-equal 3 : chop 7 #(1 3 5 7) test-equal -1 : chop 0 #(1 3 5 7) test-equal -1 : chop 2 #(1 3 5 7) test-equal -1 : chop 4 #(1 3 5 7) test-equal -1 : chop 6 #(1 3 5 7) test-equal -1 : chop 8 #(1 3 5 7) ;; performance-requirement: test-equal -1 : chop -1 : list->vector : iota 100000 test-equal 1 : chop 1 : list->vector : iota 100000 test-equal 50 : chop 50 : list->vector : iota 100000 test-equal 99995 : chop 99995 : list->vector : iota 100000 test-end "check-chop" First day: Default upper + lower implementation define : chop-index target vec . "Simple index-based binary search." define len : vector-length vec if : = 0 len . -1 let loop : lower 0 upper len define mid : + lower : floor/ {upper - lower} 2 define value : vector-ref vec mid ;; used debugging here: format #t "target ~a len ~a upper ~a lower ~a mid ~a value ~a vec ~a\n" target len upper lower mid value (if {len > 100} #f vec) cond {target = value} . mid ;; error: terminator-condition wasn’t clear. Must be lower=mid due to floor/ {lower = mid} . -1 {target < value} loop lower mid {target > value} loop {mid + 1} upper {{{tests}}} check chop-index Second day: Split vector in recursion define : chop-split target vec . "Split the vector in recursion." let loop : (vec vec) (offset 0) ;; Error: (out-of-range "vector-ref" "Argument 2 out of range: ~S" (0) (0)) define len : vector-length vec define half : floor/ len 2 ;; Error: missed the zero-length case define value : if {len = 0} #f : vector-ref vec half format #t "target ~a len ~a half ~a offset ~a value ~a vec ~a\n" target len half offset value (if {len > 100} #f vec) cond : = len 0 . -1 : = target value + offset half : = len 1 . -1 : > target value let : : v2 : make-vector : - len half vector-move-left! vec half len v2 0 loop v2 : + half offset : = half 0 ;; fallthrough: skip vector operation . -1 : < target value ;; Error: got the half wrong (used half + 1) let : : v2 : make-vector half vector-move-left! vec 0 half v2 0 loop v2 offset {{{tests}}} check chop-split Fibonacci-sequence: optimize by golden ratios

This is an experimental implementation. It works for the tests, but I’m not sure whether it is general enough.

It took me a while to find that I have to allow for index-clamping at the upper end.

define : chop-fib target vec . "Use golden secquence steps." define len : vector-length vec define : fib n if {n = 0} 1 let loop : (f1 1) (f2 1) (step 0) if {step >= n} f2 loop f2 {f1 + f2} {step + 1} define : fib-steps len . "the number of steps needed in a fibonacci-sequence to hit at least the given length" if {len <= 1} 1 let loop : (f1 1) (f2 1) (step 1) if {f2 >= len} step loop f2 {f1 + f2} {step + 1} define max-steps : fib-steps len if : = 0 len . -1 let loop : index : min {len - 1} : fib {max-steps - 2} step 1 direction 'right cond {step > { 2 * max-steps }} ;; error: limited steps, but the staggered step-sizes we can take here can break this. . -1 {index < 0} . -1 {index >= len} . -1 else let : : value : vector-ref vec index ;; used debugging here: format #t "target ~a step ~a max-steps ~a len ~a index ~a value ~a vec ~a\n" target step max-steps len index value (if {len > 100} #f vec) cond {target = value} . index {step > max-steps} ;; error: limited steps, but rounding of diff can break this . -1 {index < 0} . -1 {target > value} ;; move to right if : = index {len - 1} . -1 if : equal? direction 'right let : : diff : fib {max-steps - step - 3} ;; format #t "right smaller diff ~a\n" diff loop ; min {len - 1} : + index diff ;; error: missed that I have to clamp the index when moving up. + step 2 . 'right let : : diff : fib {max-steps - step - 2} ;; format #t "right larger diff ~a\n" diff loop ; min {len - 1} : + index diff + step 1 . 'right {target < value} ;; move to left if : equal? direction 'left let : : diff : fib {max-steps - step - 3} ;; format #t "left smaller diff ~a\n" diff loop ; - index diff + step 2 . 'left let : : diff : fib {max-steps - step - 2} ;; format #t "left larger diff ~a\n" diff loop ; - index diff + step 1 . 'left {{{tests}}} check chop-fib
Kategorien: Draketo neu, Ich

drak: Es ist Wahnsinn, bei wie vielen Uploads dieses Videos der Teil über Deutschland weggeschnitten wurde: https://youtu.be/GtUmoQiWoQA — ab 7:08

sn.1w6.org news - Mi, 07/01/2020 - 14:48
Es ist Wahnsinn, bei wie vielen Uploads dieses Videos der Teil über Deutschland weggeschnitten wurde: https://youtu.be/GtUmoQiWoQA — ab 7:08
Kategorien: Ich, Infos
Inhalt abgleichen
Willkommen im Weltenwald!
((λ()'Dr.ArneBab))



Beliebte Inhalte

sn.1w6.org news

Draketo neu: Beiträge