G8

Quellen für Informationen über den G8 Gipfel in Rostock

Ich finde zur Zeit mehr und mehr Blogs und Seiten, auf denen sich Informationen zum G8-Gipfel finden.

Da ich selbst die meisten anfangs nicht kannte, will ich euch die Suche erleichtern und die wichtigsten hier schreiben.

Wenn ihr Quellen findet, die ich noch nicht habe, schreibt sie bitte mit Beschreibung in den Kommentar.

Psychologe: Es ist in Rostock alles gemacht worden, wie es nicht sein soll

Der Psychologe Georg Sieber, der eine eigene Methode zur echten Deeskalation für Polizeieinsätze entwickelt hat, beurteilt im Deutschlandradio den Polizeieinsatz in Rostock.

„Es ist eigentlich in Rostock alles lehrbuchgerecht so gemacht worden, wie es nicht sein soll.“
Eine "einsatztechnische Dummheit", Interview im Deutschlandradio Kultur.

Da fragt man sich doch, wer den Einsatz so geplant hat, und ob das einfach nur ein Fehler oder Absicht war.

Inszenierte Festnahme?

Auf indymedia gibt es einen Film, der möglicherweise einen der Ausgangspunkte für die Gewalt in Rostock zeigt:

Rostock: Polizei inszeniert Festnahme.

Viel Spaß beim schauen...

Die Schuldfrage - zu: Rostock: Wer war Schuld? - 2007-06-04

Zu dem Indymedia-Artikel Rostock: Wer war Schuld?:

Abgesehen von "Knochenbrüche heilen" hat mir der Artikel richtig gut gefallen.

Und als kleine Ergänzung:
Der Wasserwerfer rückte, nachdem auf böse Gewalttäter gehalten (und jede brennende Mülltonne ignoriert) wurde, plötzlich in Richtung der Demo vor und hielt ein paar mal in die Menge rein.

So schaffen die sich ihre nächsten Gewalttäter.

Auf dem Weg nach Rostock (G8)

Ein voller Mond scheint durch die Scheibe rein,

Zu Hause wartet meine Frau,
sie sorgt sich dort allein,
Und fragt sich was die Bullen tun,
wenn ich mein Ziel erreich,
Denn morgen zu der neunten Stund'
fließt Wasser wieder weich.

Nur meiner Frau möcht' ich mein Leben weih'n,

Doch ist's auch ihre Zukunft, die
die Herrschenden bedroh'n,
Die Zukunft uns'rer Kinder auch,
ob Tochter oder Sohn,
Sie sind noch nicht geboren,
doch soll'n einst glücklich sein.

Drum steh ich auf, gegen die G8,

Nazis versuchen sich einzuschleichen - zu: Scharfe Kritik an Rostocker G8-Ausschreitungen - 2007-06-03

Zum Artikel Scharfe Kritik an Rostocker G8-Ausschreitungen:

Sehr geehrte Reporter vom NDR,

Ich lese gerade ihre Nachrichten über die Auftaktdemo gegen den G8-Gpfel, und ich möchte etwas ergänzen:

Ich war auf der Demonstation und bin vor zwei Stunden wieder nach Hause gekommen, und obwohl ich die "bisher nicht gekannte Brutalität" nicht direkt kommentieren kann (ich bin schon um 20:00 wieder zum Bahnhof um meinen Zug zurück zu erwischen), verfehlt ihre Beschreibung der Beteiligten deutlich die Realität.

Attac-Karlsruhe war dabei - zu: FR: Ein Polizist pro Demonstrant - 2007-05-21

zu Ein Polizist pro Demonstrant:

Auch wenn Attac nicht offiziell zur Demo aufgerufen hat, habe ich davon über den Verteiler von Attac-Karlsruhe erfahren, und es waren außer mir auch einige weitere anwesend, die sich am ehesten Attac zugehörig fühlen.

Ich weiß nicht, warum Attac nicht offiziell dazu aufgerufen hat, aber ich weiß dass Attac über die Ortgruppe Karlsruhe beteiligt war.

Mit freundlichen Grüßen,
Arne Babenhauserheide

Gegen G8

Ein Lied, das ich eigentlich in den Wettbewerb von Attac einreichen wollte.

Ich bin zwar jetzt zu spät dran, dafür gibt es aber auch eine Aufnahme :)

Die Qualität der Aufnahme ist meiner aktuellen Menge an Freizeit geschuldet...

Gegen G8

Zur Melodie von "Haul away Joe"

8 Reiche lügen in der Stadt,
drum sind wir hier und singen laut,

Auf, auf, voran, wir packen's an!

Wir singen vor dem langen Zaun,
Denn wir sind's die die Zukunft baun!

Auf auf voran, wir packen's an!
Auf auf voran, wir wissen wohin es gehen soll,

Inhalt abgleichen
Willkommen im Weltenwald!
((λ()'Dr.ArneBab))



Beliebte Inhalte

sn.1w6.org news

Kommunikation im Internet ist in Gefahr!

Liebe Besucher,
leider müssen wir euch kurz unterbrechen:

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die alle kleinen Kommunikationsplattformen in ihrer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Euer Draketo

Wir sind Teil des #321EUOfflineDay