Draketo neu

Evolutionary optimization of keyboard layouts

Draketo neu: Beiträge - Fr, 05/07/2021 - 22:00

Whatever the future brings, I will be typing a lot. Best make sure I use good tools.

-→ Evolutionary optimization of keyboard layouts

Kategorien: Draketo neu, Ich, Infos

Diskutieren

Draketo neu: Kommentare - Mi, 05/05/2021 - 20:57

Wenn ich über ein Thema diskutiere, diskutiere ich über das Thema, nicht über gemeinsames Spiel oder andere Leute. Ich gebe Leuten nicht Recht, weil sie nett sind, sondern wenn sie mich überzeugen. Ich diskutiere auch nicht (bzw. selten, und in dieser Diskussion nicht), um andere zu überzeugen, sondern ich diskutiere über das Thema. Wenn ich merke, dass ich Unrecht hatte, ist das für mich eins der besten Ergebnisse einer Diskussion. Dann lerne ich etwas dabei. Falls nicht, habe ich zumindest mein Verständnis des Themas erweitert.

Kategorien: Draketo neu, Ich, Neuigkeiten

Framing: Täuschen, ohne zu lügen

Draketo neu: Kommentare - Mi, 05/05/2021 - 20:57

Die Volksverpetzer haben in einem tollen Artikel gezeigt, wie geschickt Irreführung teilweise verpackt wird: Böser Verdacht.

Kategorien: Draketo neu, Ich, Neuigkeiten

Luca vs. Datenschutz und CWA gegen R

Draketo neu: Kommentare - Fr, 04/30/2021 - 22:53

Hier gibt es eine Stellungnahme des Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg zur möglichen Zweckentfremdung Luca App: https://rollenspiel.social/web/statuses/106097082068684532

Und ich habe eine Grobschätzung der Auswirkung der Corona-Warn-App auf den R-Wert versucht:

Da seit September¹ 20% der Infektionen über die App geteilt wurden, 33% aber darüber bestätigt wurden, können wir abschätzen, dass 20%x33% der Neuinfizierten über die App gewarnt wurden, so dass die Infektionskette durchbrochen wird, etwa 6,6%. Die Frage ist jetzt, wie viele von ihnen auch vom Gesundheitsamt gewarnt werden, und wie viele von da ab regelmäßig Schnelltests machen.

¹ https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Corona-Warn-App&oldid=211100386#Positive_Corona-Tests_im_Warn-Server

Diese 6,6% könnten bei Überlastung der Gesundheitsämter (⇒ CWA als erste Meldung durchbricht die Infektionskette) bedeuten, dass R um 0,06 sinkt. Das wäre die Hälfte der Reduzierung der Neuinfektionen von Mitte Dezember bis Mitte Februar: Von 25.000 auf 8000 pro Tag. Ohne CWA wären wir sehr grob geschätzt im Februar noch bei 16.500 Infektionen pro Tag gewesen, so dass die CWA in den 60 Tagen grob linear extrapoliert² bis zu 255.000 Infektionen verhindert haben könnte.

²: braucht eig. exp

Das völlig unintuitive hier ist, dass diese Effektivität quadratisch in der Nutzung der App läuft: Wenn nicht 33% der Neuinfizierten die App hätten, sondern 50%, würden nicht bis zu 6,6%, sondern bis zu 15% der Infektionsketten durchbrochen, und bei 60% Nutzung bis zu 21%.

60% Nutzung hätte im Bestfall den Anstieg im März komplett unterbinden können.

Der reale Effekt ist allerdings sehr wahrscheinlich kleiner, weil Gesundheitsämter ja auch warnen.

Kategorien: Draketo neu, Ich, Neuigkeiten

Aufklärung ist ein Ausweg aus der Zombie-Apokalypse

Draketo neu: Kommentare - Mo, 04/26/2021 - 10:22

Kommentar zum Artikel Die Coronapandemie als Zombieapokalypse über Abstumpfung durch die Sucht nach Dauerbeschallung mit Pandemieinfomationen und den Verlust des Sozialen.

Ich saß gerade in einer Online-Rollenspielrunde. Das mag nicht das gleiche sein, wie sich persönlich zu treffen, und doch hat es Stimmung und Kontakt und ist zutiefst sozial. Ich spiele jetzt mehr als vor der Pandemie. Und ich habe aufgehört, mir alle Informationen zu Corona zu holen. Stattdessen schaue ich, ob ich etwas für mich handlungsrelevantes sehe.

Der Weg aus der selbstverschuldeten Unmündigkeit der Gesellschaft, ist das Bewusstwerden und die bewusste Auswahl dessen, was uns beeinflusst. Eine nächste Stufe der Aufklärung, in der wir uns nicht als getrenntes Individuum verklären.

Der Weg der Menschlichen Gesellschaft aus der selbstverschuldeten Unmündigkeit.

Auch deswegen lese ich die Taz.

Kategorien: Draketo neu, Ich, Neuigkeiten

The path towards decentralized moderation

Draketo neu: Beiträge - Di, 04/13/2021 - 22:00

The challenge with moderation in digital communication is that disrupting communication often scales better than individual blocking.

-→ The path towards decentralized moderation

Kategorien: Draketo neu, Ich, Infos

Querdenken korrumpiert die Kritik an den Corona-Maßnahmen

Draketo neu: Kommentare - Fr, 04/09/2021 - 15:47

In einem Text gegen Unteilbar setzen die Nachdenkseiten Proteste gegen Corona-Maßnahmen mit „Querdenken“ gleich. Das ist ein Denkfehler.

Querdenken repräsentiert gerade nicht pauschal die Kritik an politischen Maßnahmen, sondern nur diejenigen, die es billigend in Kauf nehmen, Andere zu gefährden und mit Nazis zu marschieren.

Es gibt Kritik Anderer.

Wie oft haben wir uns aufgeregt, dass Provokateure in Linke Demos geschickt werden, um deren eigentliche Aussage unsichtbar zu machen.

Bei „Querdenken“ sind die Provokateure im Orga-Team: Sie provozieren den Verstoß gegen Gesundheitsauflagen von der Bühne aus und unterstützen offen Rechtsextreme.

Daher sind „Querdenken“-Demos pauschal abzulehnen — und durch die Markenanmeldung der Organisatoren ja auch eindeutig von anderen Demos unterscheidbar.

An Ostern haben die Friedensmärsche funktioniert, ohne andere zu gefährden. Es gab auch bereits entsprechende Demonstrationen gegen Fehler bei den Corona-Maßnahmen. Die wurden aber weniger gesehen, weil sie durch die gewalttätigen Proteste der „Querdenker“ in den Medien untergehen. Und ja, Demos, bei denen bewusst auf Infektionsschutz verzichtet wird, sind gewalttätig. Die Demo in Stuttgart wird wahrscheinlich 60 bis 80 Menschenleben kosten.

Daher ist auch für effektiven Protest gegen Fehler bei den Corona-Maßnahmen eine pauschale Ablehnung der „Querdenker“-Demos notwendig.

Kategorien: Draketo neu, Ich, Neuigkeiten

Rezo ist Optimist

Draketo neu: Kommentare - Di, 04/06/2021 - 22:25

Es gibt ein neues Rezo-Video: REZO zerstört Corona-Politik.

Nach etwas schwachem Anfang zu Masken geht es in treffende Kritik.

Das Team von Quarks & Co sagt ähnliches, aber etwas entspannter aufbereitet: Unwissenschaftliche Corona Politik: Mit Ansage ins Verderben | Quarks Kommentar.

Ja, „mit Ansage ins Verderben“ ist entspannter. Vielleicht zu entspannt.

Denn, das hier verdanken wir der CDU: Ich will das Bild nicht mehr aktualisieren. Die Tipping-Points sind inzwischen greifbar. Die Wahrscheinlichkeit, dass Bäume und CO₂-Stopp noch reichen, liegt jetzt deutlich niedriger …. Und der Golf-Strom wird bereits messbar schwächer.

Und sie machen weiter. Daher:

Rezo: „das schlimmste, das radikalste, das krasseste, destruktivste, was du tun kannst, ist nicht zu handeln“

CDU: „Hold my beer.“

Rezo ist Optimist.

Kategorien: Draketo neu, Ich, Neuigkeiten

Demos, bei denen Hygieneauflagen missachtet werden, verursachen Corona-Infektionen

Draketo neu: Beiträge - Di, 03/23/2021 - 23:00

Dass Demos, bei denen Hygieneauflagen missachtet wurden, Corona-Ansteckungen verursachen, ist inzwischen erwiesen:

-→ Demos, bei denen Hygieneauflagen missachtet werden, verursachen Corona-Infektionen

Kategorien: Draketo neu, Ich, Infos

Programming with Wisp, Quick start from zero to best practices

Draketo neu: Beiträge - Sa, 03/13/2021 - 23:00

Wisp is an extension to Guile Scheme that implements Scheme request for implementation 119. It uses fewer parentheses than typical Scheme-code but has the same expressive power. Here I want to show you how to use it and then build a more complex application to show it in real use.

-→ Programming with Wisp, Quick start from zero to best practices

Kategorien: Draketo neu, Ich, Infos

DMCA takedown request against “outstanding” and “click to export”

Draketo neu: Kommentare - Mo, 03/08/2021 - 01:22

A DMCA-request tried to take down articles with the word “outstanding”: https://torrentfreak.com/overbroad-dmca-takedown-tries-to-remove-dictionary-entries-from-google/

Now imagine this with Article 17 upload filters. „We could not upload your text. It included ‚outstanding‘.“

With Article 17, platforms are liable if an upload of their users is found to be infringing, so they have less freedom to reject fraudulent requests.

Kategorien: Draketo neu, Ich, Neuigkeiten

Jetzt zu öffnen riskiert Mutationen, gegen die die Impfungen nicht wirken

Draketo neu: Beiträge - Sa, 03/06/2021 - 23:00

Deutschland hat zur Zeit bei den Mutationen einen R-Wert über 1 — das heißt die Mutationen verbreiten sich, und sobald sie dominant sind, wird auch der gemittelte R-Wert über 1 liegen.

-→ Jetzt zu öffnen riskiert Mutationen, gegen die die Impfungen nicht wirken

Kategorien: Draketo neu, Ich, Infos

Grüne Maßnahmen und No-Covid sollten der Minimalkonsens sein

Draketo neu: Beiträge - Mi, 03/03/2021 - 23:00

Die Taz brachte heute einen längeren Artikel von T. Gesterkamp, der mal wieder den Grünen Panikmache vorwarf, aber (oder wie zu erwarten) in sich selbst unlogisch war. (link)

-→ Grüne Maßnahmen und No-Covid sollten der Minimalkonsens sein

Kategorien: Draketo neu, Ich, Infos

Urteil: FFP2-Masken vom Jobcenter/Sozialrathaus — Antrag stellen!

Draketo neu: Kommentare - Do, 02/25/2021 - 07:39

Urteil: Jobcenter müssen wöchentlich 20 FFP2-Masken zur Verfügung stellen oder eine Geldleistung von 129 Euro im Monat zahlen.

Antrag stellen: https://zusammen-ev.de/2021/02/empfaenger-von-sozialleistungen-brauchen-mittel-fuer-ausreichenden-infektionsschutz/

Alle, die ALG II / Hartz4 erhalten, können den Antrag beim Jobcenter stellen, Wer Grundsicherung erhält beim Sozialrathaus.

Eine Woche Frist setzen, bei Ablehnung gleich zum Sozialgericht (die Pandemie wartet nicht).

Kategorien: Draketo neu, Ich, Neuigkeiten

Die AfD trägt Schuld

Draketo neu: Kommentare - So, 02/21/2021 - 15:42

AfDer und Ähnliche haben es geschafft, die Widerstandsfähigkeit Deutschlands gegen Krisen zu erodieren.

Sie haben die Ausbreitung von COVID19 gefördert und durch ihre Unterstützung der Querdenker-Demos ohne Infektionsschutz mindestens 16.000 bis 21.000 zusätzliche Infektionen mitverursacht. Das dürfte 50 bis 150 Deutsche getötet haben.

In der AfD sind die Faschisten und Nazis in Deutschland organisiert.

Und es wäre ein toller Witz, wenn es nicht so traurig und leider auch wahr wäre: Durch ihre Leugnung des menschgemachten Klimawandels und damit die Verzögerung essenziell notwendiger Maßnahmen ist die AfD wahrscheinlich auch mitschuld am schlechten Wetter der letzten Tage.

Und an dem noch viel schlechteren Wetter, das wahrscheinlich kommen wird.

Solltest Du, geschätzte Leserin oder geschätzter Leser in der AfD sein, dann tritt bitte aus und stimm bei der nächsten Wahl für eine andere Partei. Es ist nie zu spät, eigene Fehler zu erkennen und anzufangen, die Folgen dieser Fehler zu bekämpfen. Im Gegenteil: Das ist ein Zeichen von Stärke.

Kategorien: Draketo neu, Ich, Neuigkeiten

25% in der FDP manifest fremdenfeindlich

Draketo neu: Kommentare - So, 02/21/2021 - 15:42

In der FDP sind inzwischen 25% manifest fremdenfeindlich: https://www.sueddeutsche.de/politik/rechtsextremismus-afd-umfrage-waehlerschaft-1.5192381

Der Artikel geht über die AfD, das wirklich erschreckende ist aber die FDP. Bei der AfD wussten wir bereits, wie schlecht sie ist.

Kategorien: Draketo neu, Ich, Neuigkeiten

Lasst die Schulen zu!

Draketo neu: Kommentare - So, 02/21/2021 - 15:11

Lasst die Schulen zu! Die dritte Welle rollt schon! ⇒ Schreibt an die Kultusminister:innen → https://zero-covid.org/schule/

Kategorien: Draketo neu, Ich, Neuigkeiten

Links und Neuigkeiten zum Stand des Klimas

Draketo neu: Beiträge - Sa, 02/20/2021 - 23:00

Hier sammle ich Quellen und Neuigkeiten zum Klimawandel.

-→ Links und Neuigkeiten zum Stand des Klimas

Kategorien: Draketo neu, Ich, Infos

Modelle helfen, wo die Intuition versagt

Draketo neu: Kommentare - Sa, 02/20/2021 - 13:39

Gerade hat Fleischhauer im Fokus einen langen, irreführenden Artikel gegen Modelle verfasst, in dem er beklagt, (a) die Modelle hätten schnellere Besserung versprochen, (b) wenn Menschen sich an Modelle hielten, wäre das keine Freiheit, und fordert (c) wir sollten einfach probieren, was passiert, wenn wir jetzt ein bisschen öffnen, denn (d) Modelle würden gar nicht das echte Verhalten von Menschen vorhersagen. Dieser Artikel ist Teil des Problems, durch das es uns in Deutschland so schwer fällt, die Pandemie einzudämmen.

Ein Artikel, der kritisiert, dass Vorhersagen nicht eintreffen, ohne zu thematisieren, dass AfDer als Demo getarnte Seuchenträger-Treffen veranstalten und die Landesfürsten die für die Vorhersagen angenommenen Maßnahmen von anfang an verwässern, ist gezielte Irreführung.

Fleischhauer: „Hey, die Rechnungen stimmen gar nicht!“

Modellierer: „Wir können nur rechnen, was passiert, wenn ihr klar definierte Maßnahmen trefft, nicht was dabei rauskommt, wenn ihr was ganz anderes macht. Woran Artikel wie der Ihre mit Schuld sind.“

Was im Text fehlt: Das sind exponentielle Effekte. Natürlich sind die empfindlich für kleine Änderungen der Bedingungen. Deswegen ist „tasteten uns in die Normalität“ bei den aktuellen Infektionszahlen völliger Wahnsinn.

Nur niedrige Neuinfektionen geben Raum für Experimente. Es sind nämlich nicht nur die Modelle, die empfindlich für kleine Änderungen der Bedingungen sind, sondern die Ausbreitung der Pandemie in der Realität.

Es ist ein echter exponentieller Effekt, wer mit dem spielt, ohne genug Sicherheitspuffer zu haben, verbrennt sich und andere.

Die Leute haben ein erkenntnispraktisches, unüberwindbares Verständnisproblem für multiplikative Risiken. — Sebastian auf Twitter

Exponentielle Effekte sind für die meisten Menschen schwer zu erfassen. Dabei sollte Zins- und Zinseszinz-Rechnung doch allen spätestens aus der Oberstufe bekannt sein. Spätestens aus der Beispielrechnung „was bewirken 7% Zinsen pro Jahr“ sollte bekannt sein, wie stark exponentielle Effekte werden.

Bei der Pandemie ist das nochmal heftiger, denn bei einer Verdopplungszeit von 3 Wochen erhält das Virus nicht 7% Zinsen pro Jahr, sondern alle 3 Wochen 100% Zinsen. Solche Zinssätze sind irreal? In stabilen Systemen schon. Eine Pandemie ist aber nicht stabil.

Im Bild bleibend: Wir brauchen Steuern, durch die das Virus netto alle paar Wochen 50% verliert.

Und ja, das ist intuitiv kaum nachzufühlen. Deswegen sind Modelle so wichtig: Wir können uns damit anschauen, was menschliche Intuition nur schwer erfassen kann.

Kategorien: Draketo neu, Ich, Neuigkeiten
Inhalt abgleichen
Willkommen im Weltenwald!
((λ()'Dr.ArneBab))



Beliebte Inhalte

sn.1w6.org news

Draketo neu: Beiträge