To see the full text of an article, click its title or the Link Weiterlesen. New site: draketo.de/index.

Die Bild verunglimpft Bundestagsabgeordnete trotz eigener Berichtigung noch immer

Wie das BILDBlog berichtet, verunglimpft die Bild-Zeitung Abgeordnete auf ihrer Webseite noch immer, obwohl sie in der Print-Ausgabe den verunglimpfenden Artikel berichtigt hat.

Was mich daran zum Schreiben bringt: Die Bild sagte: "Abgeordnete sind zu ihrer Diätenerhöhung da. Zu sonstigem aber nicht."

Dazu brachten sie zwei Bilder. Eins angeblich von der Diätenabstimmung, das zweite angeblich bei Debatten über "SED-Opfer, Altersarmut und Doping".

Das erste Bild zeigt einen vollen Saal, das Zweite einen leeren.

Du wirst bestohlen - 1000 € jedes Jahr

(geschrieben am 13.2.2008 von Arne Babenhauserheide - http://draketo.de )

"Hi Drak, schön dich mal wieder zu sehen."

"Ich bin auch froh, mal wieder hier zu sein. Mehr Zeit wäre schön!"

"Kenne ich. Hast du was mitgebracht?"

"Nichts Materielles, dafür aber eine wichtige Info: Du wirst bestohlen. Jedes Jahr sind es mehr als 1000 €."

Python Speicherverwaltung

Ich habe einen kleinen Test gemacht, um zu schauen, wie die Speicherverwaltung von Python funktioniert.

Dafür habe ich eine Klasse erzeugt, die eine extrem lange Liste als Attribut hatte, so dass viel Ram verbraucht wurde.

Dann habe ich mehrfach eine Instanz dieser Klasse der gleichen Variable zugewiesen.

Das Ergebnis war, dass höchstens der doppelte Speicherbedarf einer einzelnen Instanz verbraucht wurde.

Some Python Programs of mine

heavily outdated page. See bitbucket.org/ArneBab for many more projects…

Hi,

I created some projects with pyglet and some tools to facilitate 2D
game development (for me), and I though you might be interested.

  • babglet: basic usage of pyglet for 2D games with optional collision
    detection and avoidance.
  • blob_swarm: a swarm of blobs with emerging swarm behaviour through only pair relations.
  • blob_battle: a duel-style battle between two blobs (basic graphics,
    control and movement done)

Last.fm royalties, question about free music

Written at: http://musicmanager.last.fm/contact/

Hi,

I licensed all my works under free and open licenses which permit any kind of commercial copying and reuse, but which don't permit taking away rights from the listeners.

I'd like to upload the files to last.fm, but I can only do so, if I can be sure, that no additional restrictions will be placed on the users (no DRM). Else I would violate the license agreement.

These are the terms under which I work together with other artists, so there's no way around that.

KDE 4

Ich teste nun schon länger KDE 4, aber erst heute ist es meine Normalumgebung geworden.

Es hat noch einige Macken, aber es fühlt sich so viel angenehmer an, dass ich nicht mehr zurück zu KDE 3.5 will.

Gut, ich kann noch keine Mails abrufen, so dass ich doch dann und wann zurück müssen werde, aber ich habe vor ab jetzt alles mit KDE 4 zu machen, das damit bereits geht, denn ich fühle mich einfach wohl darin.

KDE

Verschiedenes über das K Desktop Environment, oder wir auch immer du KDE nennen willst, denn es ist inzwischen weit mehr als ein Desktop.

Meine Alternativen sind bisher:

  • KDE Development Environment
  • K(ey) Digital Environment
  • K(ey) Digital Experience

Oder in Langform:

KDE is the key to your digital experience.
KDE ist der Schlüssel zu deinem digitalen Erlebnis.

Und das passt für mich sehr gut.

Blob Schwarm

Ich habe einen kleines Programm geschrieben, das einen interagierenden Schwarm von Blobs zeigt.

Jeder der Blobs sucht sich am Anfang einen Partner und nähert sich ihm.

Wenn die beiden Partner sich zu nahe kommen, flieht einer von ihnen und sucht sich einen neuen Partner, dem er sich wieder annähert, bis er ihm zu nahe kommt.

Durch diese brechenden Zweierbeziehungen bleiben die Blobs zusammen, das heißt es entsteht ein Schwarmverhalten, obwohl jeder Blob nur an seinen aktuellen oder nächsten Partner denkt.

Geschwindigkeitstest - eine Liste summieren, selbstgeschrieben oder mit sum()

Hier teste ich kurz, wie lange ein selbstgeschriebenes Programm zum summieren einer Liste von Zahlen braucht und vergleiche sie mit der mitgelieferten Funktion sum().

Vorsicht: Die Daten hier sind von 2008. → Nachtrag 2016

Die Funktionen, die ich nutze sind:

def summieren(liste): 
	"""Summiere alle Zahlen der Liste manuell."""
	# erst brauchen wir einen Zähler, 
	# auf den wir alle Zahlen aufsummieren.
	gesamt = 0
	# Dann summieren wir 
	# alle Zahlen der Liste zu dem Zähler. 
	for x in liste: 

Songs

Below you find some of my songs.

To see only songs which have a recording I deem "listenable", please check the

 

 

- they also feature a PodCast.

Happy listening!

Besides: If you speak german (or just happen to like it), you might enjoy some of my german songs.

babtools - bashrc

Ich lege mir seit Jahren in meiner bashrc aliase für komplexere Befehle an, und da ich denke, dass einige davon auch anderen Leuten nützlich sein könnten, habe ich mich entschieden meine bashrc zu veröffentlichen.

Vorher habe ich sie etwas aufgeräumt, damit sie auch lesbar ist, wenn man sie nicht selbst geschrieben hat :)

Wenn ihr Tipps und Ideen dafür habt, schreibt sie einfach in's Kommentarfeld, dafür ist das da :)

Die bashrc ist auch im Anhang zum herunterladen.

====== bashrc ======

# /etc/skel/.bashrc:

Infinite Hands - singing a part of the history of free software (filk)

- Free Software version of "Finity's End"; original: {lyrics: CJ Cherryh, music: Leslie Fish}.
- filked by Draketo aka Arne Babenhauserheide (draketo.de) (capo 3)

 

- please check the dedicated site: http://infinite-hands.draketo.de -

 

Taz: Von Amerika lernen - Was Angela Merkel verstecken will - Stiftungen

Zu Von Amerika lernen aus der taz von 17.10.2007:

Wieso bezeichnen sie es eigentlich als positiv, dass Vodafon Geld dafür gibt, dass Leute an Privatunis geschickt werden?

Brauchen wir Privatunis?

Und warum?

Licenses

All content of these sites is under free licenses, except where explicitely noted otherwise.

This means you can use my works however you want (even commercially), as long as you allow and enable others (and me) the same with all the works you create from or using parts of my works, and say who created and modified the original works.
The works must stay under the same license(s).

To use them, you can (for example) just put this license text alongside them (i.e. as html page) and create a link pointing to it. Alternatively just put the following at a well-visible position on your creation:

Copyright [YEAR] [your name and other contributors] and [YEAR] Arne Babenhauserheide. Provided under free licenses, including GPLv2 or later, cc BY-SA, GNU FDL without invariant sections, Art Libre and the "Lizenz für Freie Inhalte". Details: http://draketo.de/licenses

More exactly: My works can be used (depending on the type of content) under the following free licenses:

Amarok - context on music - yahoo comes a tiny bit too late

There was a talk of Ian Rogers from Yahoo! who explained how labels did a hell of many horrible missteps in fighting p2p and in trying to push DRM, how Yahoo now offers a free music service, and how music software terribly lags behind the music scene. http://www.netribution.co.uk/2/content/view/1317/182/

But....

The context he talks about already exists. Just have a look at Amarok:

- Context: http://amarok.kde.org/d/en/index.php?q=gallery&g2_itemId=1375
- Wikipedia: http://amarok.kde.org/d/en/index.php?q=gallery&g2_itemId=1381

Schriftdeutung-2007-10-10

Dies ist meine vierte Deutung.

Sie ist auch auf graphologies.de permanent gespeichert: http://www.graphologies.de/deutung.php?ges=m&name=bab&eigen=423232323111...

Die Deutung der Handschrift brachte folgendes Ergebnis:

bab ist eher bescheiden und zurückhaltend.
Es reicht ihm, wenn er nicht im Mittelpunkt steht.

bab ist ein impulsiver, unsteter, vielseitiger und unkonventioneller Typ.
Es fällt ihm nicht leicht, sich anzupassen.

Python for beginning programmers

(written on ohloh for Python)

Since we already have two good reviews from experienced programmers, I'll focus on the area I know about: Python as first language.

My experience:

  • I began to get into coding only a short time ago. I already knew about processes in programs, but not how to get them into code.
  • I wanted to learn C/C++ and failed at general structure. After a while I could do it, but it didn't feel right.
  • I tried my luck with Java and didn't quite get going.
  • Then I tried Python, and got in at once.

300 - Das Richtige tun: 5€ gegen Nazis

In Garmshausen stehen drei Gärtner vor Gericht, weil sie vor einer Schule einem NPDler seine Wahlkampfmaterialien weggenommen und zerstört haben: Bonbons und CDs mit rechten Liedern.

Sie sollen nun 2600€ für ihre Zivilcourage zahlen.

Damit sie nicht für ihren Mut bezahlen müssen, habe ich mich entschlossen, ihnen auf die einzige Art zu helfen, die ich gerade nutzen kann: Mit meinem Geldbeutel.

Ich habe ihnen via PayPal 10€ geschickt:, denn ich will nicht nur reden, sondern etwas tun, und sei es nur, ihnen auf diese Art Unterstützung geben.

EWS 2.0 beta4

Aktuelle Informationen zum Ein Würfel System gibt es auf

 

< < 1w6.org > >

EWS Logo

 

KDE and Gnome vs...

I'm a KDE user and quite excited about KDE 4, but I think the progress of Gnome is very promising, too.

Gnome and KDE both innovate, and both push limits, and both will learn from each other.

KDE learns from Gnome and uses the Telepathy definition.

Gnome learns from KDE and switches to WebKit which originates from khtml.

Both work together under the hood of freedesktop.org

And both are moving ever faster to replace proprietary systems.

On Forums and trolls

written in the Phex Forum.

"Let them walk against a hill of politeness, and then let them slide off. Have a ban-request as forcepunch somewhere near, if they try to break the hill despite explicitely having been warned."

Monitor als Video-Podcast

geschrieben auf: WDR - Monitor - Kontaktform:

Sehr geehrte Monitor-Redaktion,

Ich habe gerade versucht, ihren WebTV Dienst zu nutzen, musste aber feststellen, dass dieser Dienst sowohl Flash als auch Javascript benötigt und damit unter meinem GNU/Linux nicht läuft.

Können sie die Sendungen auch auf andere Art zur Verfügung stellen? Ein Beispiel dafür ist die der Standardmethode des VodCasts, der auch auf der FAQ-Seite des WDR genannt wird:
http://www.wdr.de/themen/global/hilfe/media.jhtml?rubrikenstyle=hilfe#podc

Never trust a company

Answer to a thread in the Gnutella-Forums where people bashed LimeWire for putting money first.

They are a company, and you don't trust companies. Not because they are evil, but because they have to think of money first and foremost.

If they do not put money first, they go down and others come up who do - and their employees will lose their job. At least as long as people still buy products without regard for ethics.

I hold them in very high esteem for GPL-ling LimeWire and for standing up against the lawsuit.

How Drupal will save the world - Simplicity for beginners, complexity for experts - get in quick

Written in reply to: How Drupal will save the world.

I experienced the same with modules (having to search for hours), and I think I know at least two ways to make Drupal more accessible to newcomers.
A bit of background: I just setup my third Drupal page and I find new modules even now. The pages were of three slightly different but very similar types:

  • A newssite, needed mostly taxonomy.
  • A personal site, needed book and taxonomy, as well as themes.

CreativeCommons Lizenzen sind riskant für echt freie Werke (seit 2015-10-08 dank GPL-Kompatibilität von BY-SA nicht mehr!)

Update (2015-10-08): Mit der Kompatibilität von BY-SA in Richtung GPLv3 ändert sich die Grundlage dieses Artikels. Wenn die veröffentlichte Datei deines Werkes auch die ist, die du als Grundlage für Änderungen nehmen würdest, ist die CC BY-SA Lizenz jetzt die sinnvollste Wahl für freie Kunst, weil sie niedrigere Hürden für deren Veröffentlichung hat.

Ich will alle zukünftigen Adaptionen meiner Werke mit all meinen anderen Werken nutzen können (nicht nur dürfen, sondern die praktische Möglichkeit dazu haben).

Viele reden jetzt über Creative Commons, aber für die Belange freier Kultur sind sie gefährlich unsicher, wenn du kommerzielle Nutzung erlauben willst (bei den nichtkommerziellen fällt die Gefahr weg, sie bringen für freie Werke aber ganz eigene Probleme).

Anmerkung (2014-09-05): Sollte die cc by-sa kompatibel mit der GPL werden, werde ich diese Haltung überdenken, da ich damit Anpassungen meiner Werke immer sichern kann, falls jemand die Schwächen der cc by-sa ausnutzt, solange das aber nicht passiert, können andere meine Werke mit mehr anderen Werken kombinieren.
Meine Bedingung an eine freie Lizenz ist: Ich will alle zukünftigen Adaptionen meiner Werke mit all meinen anderen Werken nutzen können (nicht nur dürfen, sondern die praktische Möglichkeit dazu haben). Da Programme die GPL brauchen und ich gerne Programmiere, müssen alle Lizenzen, die ich verwende, Copyleft und GPL-kompatibel sein. Zur Zeit trifft das nur auf die GPL zu, aber das könnte sich bald ändern.

Die Ausnahme der Regel ist die cc-GPL. Sie ist sicher, da sie direkt die normale GPL v2 or later mit ein paar Bildern ist.

Mein Grund dafür, dass CC-Lizenzen bei mir nicht in Frage kommen ist, dass nach meinem Verständnis die einzige "Sicherung" des Quelltextes das folgende ist:

LimeWire Interview - badmouthing their own technology

Comment to the LimeWire-Interview on Slyck.

Their words, my comments (from three years of reading in and discussing on the Gnutella Development Forum (GDF):

"Gnutella has had a 2 GB file size limit, while BitTorrent excels at delivering truly enormous files."

Broken Apple Heart - Why I'm a Mac user no more

Beware of that Fruit (Broken Apple Heart) ( http://bah.draketo.de/?p=13 )

(What do you think, why Macs no longer Smile?)

Chorus: I was an Apple User and loyal to the core,
But one grey day I realized what made my heartache soar,
They want to make the big bucks now and want no one to see,
That ever more surveillance takes the Users rights as fee.

Steve Jobs, Get Your Head out Of the Sand! - Broken Apple Heart

Dear Steve,

Do you understand that imposing Digital Restrictions Management (DRM) is unethical? That attempting to control our computers and electronic devices to monitor what we do with digital files is wrong and a danger to society?

The problem for DRM proponents is that DRM doesn't work as advertised - and you are helping perpetuate a lie. We know you know this, you've said as much about music and DRM yourself. So why do you persist in touting DRM for video?

Malvin, oder Wie die Welt mal wieder nicht vernichtet wurde

Mit klammen Fingern hob Malvin das Heft auf. "tödliche Kampftechniken des mittleren Ostens".

Traumklänge Wörterbilder - Teil 3 - Yakifest 2

Hier ist der dritte Teil: Es geht (v.a.) um den Yaki.

Infos zu Yaki und Mechanical Dream(tm): http://www.steamlogic.com

Inhalt abgleichen
Willkommen im Weltenwald!
((λ()'Dr.ArneBab))



Beliebte Inhalte

sn.1w6.org news

Draketo neu: Beiträge

Benutzeranmeldung

CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions. This is pretty hard (also for me), but any easier and I drown in spam.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.